Wichtig:

Für eine physiotherapeutische Behandlung bei mir ist ein ärztlicher Überweisungs- oder Verordnungsschein, ausgestellt entweder vom Krankenhaus, Facharzt oder dem Hausarzt Ihres Vertrauens, unbedingt notwendig.

Am Ende der Behandlung bekommen Sie durch den ärztlichen Überweisungsschein, abhängig von der jeweiligen Krankenkasse (z.B. Gebietskrankenkasse, Bauern-Krankenkasse, BVA, SVA, …) ca. 50% der Therapiekosten rückerstattet.
Falls Sie zusätzlich noch eine private Zusatz- oder Unfallversicherung besitzen, bekommen Sie nach Rücksprache mit der Privat-Versicherung bis zu 100% der Behandlungskosten rückerstattet.

Bei der 1. Behandlung sind unbedingt mitzubringen:

  • Überweisungsschein vom Arzt
  • Befunde (falls vorhanden: Röntgen, CT, MRI, …)
  • Bequeme Kleidung (Jogginghose, kurze Hose, Trägerleiberl, …)